Alles, was Sie vor dem Kauf von Bitcoin (BTC) wissen müssen

  • Dezember 10, 2019

Bitcoin (BTC) ist die meistgenutzte und am häufigsten gekaufte Kryptowährung auf dem Markt für über 2.000 verschiedene ICO-Projekte. Auch wenn sich diese ICOs zweckmäßig von Bitcoin unterscheiden, viele durch Protokolle und Ziele, basieren diese digitalen Assets alle auf der Technologie, die Bitcoin verwendet – der Distributed Ledger-Technologie, was kein Wunder ist, dass Bitcoin den Titel der am häufigsten gehandelten Kryptowährung nie verloren hat. Favorit für Trader und Investoren gleichermaßen, hier ist, was Sie vor dem Kauf von Bitcoin wissen müssen.

Bitcoin kann nicht physisch in Besitz genommen werden.

Mit dem Kauf von Bitcoin kaufen Sie eigentlich keine physische Form von Bitcoin oder einen physischen Beweis, dass Sie Bitcoin besitzen. Ihr Bitcoin-Eigentum wird durch das Eigentum an Ihrem einzigartigen privaten Schlüssel bewiesen, der für den Zugriff auf die in Ihrer digitalen Brieftasche gespeicherten BTC-Gelder verwendet wird. Börsen, von denen Sie Bitcoin kaufen, können auch Aufzeichnungen über Ihren Bitcoin-Kauf führen. Solange Ihr privater Schlüssel privat und für sich selbst aufbewahrt wird, sollten Ihre Gelder Ihr Eigentum bleiben.

Wie wird der Preis von Bitcoin bestimmt?

Bitcoin wird auf einem offenen Markt gehandelt, auf dem jeder Zugang zum Kauf von BTC hat. Es gibt ein maximales Angebot von 21 Milliarden Bitcoin-Einheiten, während rund 18 Milliarden bereits im Umlauf sind, die im November 2019 abgeschlossen wurden. Die Marktkapitalisierung von Bitcoin wird durch den Wert des gesamten zirkulierenden Angebots gemessen. Im Grunde genommen wird der Preis von Bitcoin von Nachfrage und Markt bestimmt, die sehr volatil sein können, da der Krypto-Markt noch unreif ist und sich Zeit nehmen sollte, um ein stabileres Wachstumstempo zu entwickeln. Bitcoin könnte die meistverkaufte Kryptowährung sein, was BTC jedoch nicht immun gegen häufige Änderungen der Markttrends macht. So ist es Bitcoin gelungen, im Laufe von 8 Jahren den Preis von 20.000 $ pro BTC zu erreichen, als es bei seiner ersten Ausgabe im Jahr 2009 praktisch bei Null begann. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Preis von Bitcoin die Nachfrage nach Bitcoin darstellt und stark davon abhängt, wie viele Menschen bereit sind, gleichzeitig in Bitcoin zu investieren, was letztendlich historische Markttrends bestimmte.

Wie kauft und lagert man Bitcoin?

Bitcoin ist an allen gängigen und weniger bekannten Kryptowährungsbörsen erhältlich – auch an Börsen, an denen es eine begrenzte Anzahl von verschiedenen Kryptowährungen gibt, ist Bitcoin zum Kauf verfügbar. Wenn Sie Bitcoin gekauft haben, können Sie Ihre BTC-Geräte in Ihrer digitalen Brieftasche unterbringen, während Sie eine Web-Wallet, Desktop-Wallet, Papier-Wallet oder Hardware-Wallet verwenden können. Nur wer Zugriff auf den privaten Schlüssel Ihrer Wallet hat, kann auf Ihre BTC-Gelder zugreifen. Sie können Bitcoin kaufen, verkaufen und verwenden, wenn Bitcoin als alternative Zahlungsmethode akzeptiert wird.

Jamie Bates

E-mail : info@hargasecondhp.info